Rezept des Monats

Melone-Schinken-Salat

Zutaten
Für den Salat
1 Schälchen Rucola
1 Melone (Netz- oder Cantaloupe Melone)
8 Scheiben Schinken

Für das Dressing
4 EL Limettensaft
4 EL Olivenöl
1 TL brauner Zucker
Salz und Pfeffer
Zubereitung
Den Salat waschen und trocken schleudern. Die Melone von der Schale befreien, entkernen und mit einem Kugelausstecher ausstechen. Den Schinken grob zerpflücken.

Für das Dressing den Limettensaft mit dem Öl verrühren und mit Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken. Die Zutaten mischen und mit dem Dressing beträufeln.

Rindersteak mit Kartoffelspalten

Zutaten
Für das Steak
4 Rindersteaks
Öl zum Anbraten
Salz und Pfeffer aus der Mühle

Für die Kartoffelspalten
1 kg fest kochende Kartoffeln
4 EL Öl
2 gepresste Knoblauchzehen
1 1/2 TL Salz
1 1/2 TL Pfeffer
1 1/2 TL edelsüßes Paprikapulver oder Cayennepfeffer
Zubereitung
Die Steaks waschen und gut trocken tupfen. Den Backofen mit einer feuerfesten Schale (Auflaufform) auf mittlerer Schiene auf 85 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Die Steaks im heißen Öl auf jeder Seite 2 Minuten anbraten. Salzen und pfeffern. Dann in die Auflaufform im vorgeheizten Ofen legen und bei gleicher Temperatur 45 - 50 Minuten ziehen lassen.

Den Ofen auf 200°C vorheizen (Umluft 180°C). Die Kartoffeln gründlich abwaschen und bürsten, abtrocknen und vierteln. In einer großen Schüssel das Öl, gepresste Knoblauchzehen, Salz, Pfeffer und Paprikapulver oder Cayennepfeffer verrühren. Die Kartoffelspalten in die Schüssel geben und gut mit der Öl-Gewürzmischung vermischen.

Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben, ca. 40 - 50 Minuten backen. Ab und zu die Kartoffeln wenden.

Zitronensorbet

Zutaten
225 ml Zitronensaft (ca. 5 Zitronen)
225 ml Wasser
225 g Zucker
1 Eiweiß
1 Handvoll Zitronenmelisse
Zubereitung
Lösen Sie unter Erwärmen den Zucker im Wasser. Geben Sie den Zitronensaft hinzu. Wenn Sie die Zitronen selbst auspressen, kneten Sie die Zitronen vorher, dann geben sie mehr Saft. Lassen Sie die Flüssigkeit für eine Stunde ruhen. Schlagen Sie das Eiweiß und mischen Sie es unter die Zitronenflüssigkeit.

Geben Sie das Gemisch in die Eismaschine oder in ein verschließbares Behältnis in die Tiefkühltruhe und rühren Sie alle halbe Stunde um, um die Eiskristalle zu zerstören. Nach der Hälfte der Zeit geben Sie auch die Zitronenmelisse unter das Sorbet.