Rezept des Monats

Bruschetta italiano

Zutaten
1 kg Strauchtomaten
3 Zwiebeln
4 Zehen Knoblauch
Olivenöl
1 Bund Basilikum
1 Ciabatta

Zubereitung
Die Tomaten in kleine Würfel schneiden so klein wie man sie mag. Die Zwiebeln (können auch weniger sein) in feine Würfel schneiden, und zu den Tomaten in eine Schüssel geben. Den Knoblauch (nur drei Zehen) schälen und durch eine feine Presse drücken und in die Schüssel geben. Mit Salz (am besten Meersalz aus der Mühle) und Pfeffer würzen, das ganze kurz ziehen lassen und dann mit Olivenöl auffüllen.

Das Brot mit ein Paar Tropfen Olivenöl beträufeln und mit der letzten Zehe Knoblauch einreiben, dann in den Ofen geben bei ca. 200°, dauer ca 8 min. Wenn es schön kross ist heraus nehmen, den Basilikum klein hacken, in die Schüssel mit den Tomaten, Knoblauch und den Zwiebeln geben, kurz abschmecken.

Alles zusammen auf den Tisch und selbst belegen - bei Bedarf noch Käse dazu, egal ob Mozzarella oder Parmesan.

Steinpilzravioli mit Petersilienpesto,
Parmesan und San Daniele Schinken

Zutaten
300 g doppelgriffiges Mehl
2 Eier
5 Eigelb
3 Handvoll getrocknete Steinpilze
2 Schalotten
2 TL Butter
150 g Ricotta
3 cl Weißwein
3 EL gehackte Haselnüsse
Muskat
100 ml Olivenöl
6 Stängel Petersilie
1/2 TL grobes Meersalz
1/2 Zehe Knoblauch
Parmesan
8 Scheiben geschnittener San Daniele Schinken
braune Butter
Salz
Pfeffer

Zubereitung
Nudelteig
2 Eier, 4 Eigelb und das Mehl zu einem Teig verrühren und mind. 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.

Füllung
Die Steinpilze in ca. 150 ml heißem Wasser ca. 10 min. einweichen, herausnehmen und in Würfel schneiden. Einweichwasser nicht weggießen. Schalotten fein würfeln und in der Butter anschwitzen, Steinpilze zugeben, kurz mitdünsten. Mit dem Weißwein ablöschen, Einweichwasser dazugeben und einkochen lassen (sollte nicht mehr flüssig sein), mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Masse abkühlen lassen.
Haselnüsse kurz anrösten (ohne Öl), abkühlen lassen. Steinpilzmasse, Haselnüsse, Ricotta und 1 Eigelb vermischen, noch mal mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

Ravioli
Nudelteig ausrollen und mit der Füllung zu Ravioli verarbeiten (ca. 36 Stück, 5 cm). Ravioli in Salzwasser ca. 8 min. garen. Nach Geschmack in etwas brauner Butter schwenken.

Petersilienöl
Petersilie, Knoblauch, Salz und Olivenöl im Mixer pürieren. Mit Pfeffer und evtl. noch etwas Salz abschmecken.

Nach Geschmack würzen und mit Petersilienöl und San Daniele Schinken anrichten.

Mascarpone - Himbeer - Quark

Zutaten
1 Becher Schlagsahne, geschlagen
2 Becher Natur-Joghurt
250 g Mascarpone
500 g Quark, Magerstufe
500 g TK Himbeeren, nicht aufgetaut
200 g Zucker
weiße Schokolade, geraspelt

Zubereitung
Quark, Joghurt und Mascarpone gut mit dem Zucker verrühren, am besten das Handrührgerät benutzen, damit sich der Zucker gut löst. Dann die steif geschlagene Sahne unterheben.

Nun die gefrorenen Himbeeren und die Quarkmasse abwechselnd schichten (vorzugsweise im Glas). Mit der geraspelten Schokolade bestreuen.

Mindestens 3 Stunden durchziehen lassen und im Kühlschrank aufbewahren.