Rezept des Monats

Geschmortes Rinderbackerl
in Zweigeltsauce mit Steinpilzen und Kartoffelstampf

Zutaten

Rinderbackerl
800g Rindsbackerl
1 Suppenlöffel Tomatenmark
1/8 l blauer Zweigelt
1 l Gemüsefond
1 Petersilienwurzel
2 Karotten
1/2 Lauch
1/2 Sellerie
Butterschmalz
Salz, Pfeffer, Wachholderbeeren, Loorbeerblätter, Piment
Kartoffelstampf
1 kg Kartoffeln
Stück Butter
1/8 l Sahne
50 g Speckwürfel, angeröstet
50 g Zwiebelwürfel, angeröstet
Salz, Muskat, etwas Schnittlauch
Steinpilze
250 g Steinpilze
2 EL Olivenöl
Knoblauch, Salz, Pfeffer

Zubereitung

Rinderbackerl
Die Rinderbackerl in Butterschmalz beidseitig anbraten und herausnehmen. Klein geschnittenes Wurzelwerk anrösten, tomatisieren, mit Rotwein ablöschen und einkochen lassen. Mit Gemüsefond aufgießen, Rindsbackerl dazugeben und ca. 2,5 Stunden zugedeckt schmoren lassen. Die Backerl herausnehmen und die Sauce passieren, mit Salz und Pfeffer abschmecken und gegebenenfalls mit Speisestärke abbinden.

Kartoffelstampf
Die Kartoffel schälen und in Salzwasser weichkochen. Abgießen, die Sahne, angerösteten Speck und Zwiebel zugeben und mit einer Speisegabel alles zerdrücken, dann mit Salz, Pfeffer, und Muskatnuß abschmecken, Schnittlauch und Butter zugeben, fertig.

Steinpilze
Steinpilze putzen, in Scheiben schneiden und in Olivenöl anbraten, mit Salz, Pfeffer und Knoblauch abschmecken.

Ein Rezept von Klaus Eglseder

Unser Rezept des Monats Dezember gehört dem Gourmet-Koch, Klaus Eglseder, mit seinem Restaurant „Schloß Ort“ an einem der schönsten Plätze Passau´s.

Weitere Infos unter www.restaurant-schloss-ort.de