Rezept des Monats

Winterlicher Feldsalat

Zutaten
1 Schälchen Feldsalat
3 Handvoll Walnüsse
2 EL Olivenöl
2 EL Granatapfel-Balsamico
1 Granatapfel
Salz und Pfeffer
1 Prise Zucker
etwas kaltes Wasser
Zubereitung
Den Feldsalat putzen, waschen und abtropfen lassen. Die Walnüsse in einer Pfanne ohne Öl anbraten, bis sie zu knacken beginnen.

In der Zwischenzeit Öl, Balsamico, Wasser, Zucker gut verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und die Nüsse dazugeben. Das Ganze ca. 10 Min. gut durchziehen lassen. Zum Schluss den Feldsalat dazugeben und vermengen.

Hirschragout in Balsamico-Soße

Zutaten
1 kg Hirschragout
150 g frische Schalotten oder kleine Zwiebeln
500 g Möhren
250 g Champignons
2 El Olivenöl nativ
Salz u Pfeffer
2 Lorbeerblätter
4 Wacholderbeeren
1 El Tomatenmark
2 gehäufte El Mehl
0.75 l Brühe gekörnt
5 El roter Balsamico
4 Stiele frischer od ca. 1 Tl getrockneter Thymian
3 EL Schlagsahne
Zubereitung
Vorbereitung
Das Hirschgulasch noch etwas kleiner schneiden. Schalotten schälen, evtl halbieren (bei Zwiebeln vierteln). Möhren schälen und in Scheiben schneiden. Pilze putzen und halbieren. Fleisch trocken tupfen.

Fleisch portionsweise im heißen Öl kräftig anbraten, Schalotten, Pilze und Möhren mit anbraten. Mit Salz und Pfeffer, Lorbeerblatt und Wacholder würzen. Wer mag kann noch etwas Wildgewürz dazutun. Tomatenmark einrühren. Mehl darüber stäuben und kurz anschwitzen. Mit Brühe und 2 El Essig ablöschen, aufkochen. Dann zugedeckt ca. 40 Minuten schmoren.

Thymian waschen, hacken, mit 1/8 l Wasser zum Fleisch geben. Weitere 30-40 Minuten schmoren. Zum Schluß mit Sahne verfeinern. Dazu passen Spätzle oder Nudeln.

Apfel-Mohn-Stollen

Zutaten
1 Würfel Hefe
180 ml Milch
125 g Zucker
500 g Mehl
1/4 TL Salz
1 abgeriebene Zitronen Schale
2 Eigelb
50 g Butter
1 TL Zucker
200 g Butter, zimmerwarm
1 Apfel
1 EL Zitronensaft
200 g Marzipan Rohmasse
30 g Puderzucker, zum Ausrollen
250 g Mohn - Backmischung
30 g Mandelblättchen
50 g Puderzucker
Zubereitung
Hefe zerbröseln, mit 50 ml lauwarmer Milch und 1 El Zucker verrühren, mit 2 El Mehl bestäuben und zugedeckt an einem warmen Ort 15 Minuten gehen lassen. Dann das übrige Mehl in eine Schüssel geben. Übrigen Zucker, 130 ml lauwarme Milch, Salz, Zitronenschale, Eigelb und Hefemischung zugeben und alles mit den Knethaken des Handrührers oder in einer Küchenmaschine verkneten. Dabei nach und nach die zimmerwarme Butter in Stücken zugeben und alles zu einem glatten Teig verkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort 1 Stunde gehen lassen.

Apfel schälen, vierteln, entkernen, fein würfeln und mit Zitronensaft mischen. Marzipanrohmasse geschmeidig kneten, auf einer mit Puderzucker bestäubten Fläche auf 45x35 cm ausrollen. Hefeteig nochmals gut durchkneten, auf einer bemehlten Fläche auf 45x35 cm ausrollen, mit der Marzipanplatte belegen, mit der Mohnmischung bestreichen. Apfelwürfel darauf streuen und etwas andrücken. Von der kurzen Seite her aufrollen.

Eine Stollenform fetten und mit Mandelblättchen ausstreuen. Stollen mit der Naht nach oben hineinlegen und gut andrücken. Mit der Form nach oben auf ein mit Backpapier belegtes Blech stürzen. 15 Minuten gehen lassen. Stollen im heißen Ofen bei 180 Grad auf der 2. Schiene von unten 50 Min. backen. Form abheben und den Stollen weitere 10 Minuten backen. 5 Minuten vor Ende der Backzeit 50 g Butter u. 1 TL Zucker in ein Schüsselchen geben und zu dem Stollen stellen.

Den Stollen aus dem Backofen nehmen, mit der flüssigen Butter bestreichen bis die Butter aufgebraucht ist. Auskühlen lassen und evtl. etwas anfeuchten. Den Stollen mit Puderzucker besieben.