Prämierte Qualität

Grund zum Jubeln gab es für die Brauerei Hacklberg bei der diesjährigen Verleihung der begehrten DLG- Prämierungen. Für unser Hacklberg Urhell, Festbier, das Weißbier dunkel und unser herbes Hochfürst Pilsener erhielt das Passauer Traditions-Brauhaus die Bestnote.

Partner

Endlich sind die Hüllen gefallen!

Ab Montag erwartet Euch im Handel unsere neue erfrischende Weissbier-Spezialität – das Weissbier Alkoholfrei Zitrone. Wir wünschen schon jetzt einen fruchtigen und erfrischenden Start in die warme Jahreszeit.


Weissbier Zitrone alkoholfrei

Hacklberg auf der "ausblick 17"

Die Brauerei Hacklberg war mit dem gemütlichen Hacklberger Bierstadl von Freitag 07.04. bis Sonntag 09.04.17 auf der Messe „ausblick 17“ in Ruhstorf vertreten.
Über ein frisch vom Fass gezapftes süffiges Hacklberger Bier erfreuten sich nicht nur viele Besucher der Messe sondern auch der Bayerische Staatsminister für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Helmut Brunner, der Landrat des Landkreises Passau Franz Meyer, sowie MdL Walter Taubeneder. Mit auf dem Bild unsere Werbedame Michaela Gronbach und Hacklberg Gebietsverkaufleiter/Handel Robert Willeitner.

Herzlichen Dank an alle Besucher des Hacklberger Bierstadls.
Wir freuen uns schon, auf ihren Besuch auf der Passauer Maidult im Hacklberger Dultstadl!


Messe Ausblick Ruhstorf

Sponsoring-Partner im Motorsport

Für Huber Racing aus Neuburg am Inn steht die zweite Saison im Porsche Carrera Cup Deutschland an. Trotz des Strebens nach dem Titel dürfte die Freude auf den Boxenstopp in diesem Jahr deutlich steigen, denn wir sponsern für die gesamte Saison die Getränke für die einzelnen Rennwochenenden. Teamchef Christoph Huber startet 2017 mit sechs Fahrern in der A- und B-Wertung des deutschen Markenpokals. Die Mission ist klarer denn je: In beiden Wertungen soll der Titel geholt werden. Und die Team- und Rockie-Meisterschaften noch dazu.

Die Brauerei Hacklberg drückt euch die Daumen! Los gehts am 6. Mai am Hockenheimring.


Huber Racing

Huber Racing
Teamchef Christoph Huber mit seinem Fahrer Michael Ammermüller, der 2017 den Meistertitel im Porsche Carerra Cup für "raceunion Huber Racing" holen soll.

Huber Racing
Teamchef Christoph Huber

Huber Racing

Huber Racing

Huber Racing

Huber Racing

Huber Racing

Huber Racing