Prämierte Qualität

Grund zum Jubeln gab es für die Brauerei Hacklberg bei der diesjährigen Verleihung der begehrten DLG- Prämierungen. Für unser Hacklberg Urhell, Festbier, das Weißbier dunkel und unser herbes Hochfürst Pilsener erhielt das Passauer Traditions-Brauhaus die Bestnote.

Partner

Wir sind ausgezeichnet!

Produkte der Brauerei Hacklberg bestehen umfassende Qualitätstests

Unsere Biere "Hacklberg Urhell", "Hacklberg Jakobi Weißbier hell" und "Hacklberg Hochfürst Pilsener" wurden vom Testzentrum Lebensmittel der DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) getestet und für die Qualität der Biere mit je einer Gold-Medaille prämiert.

Im Rahmen des DLG-Tests wurden die Biere über drei Monate nicht nur geschmacklich, sondern auch in zahlreichen Laborkontrollen unter die Qualitätslupe genommen.

Folgende Kriterien waren relevant:

Reinheit des Geschmacks
Qualität der Bittere
Vollmundigkeit
Geschmacksstabilität
Frische des Produkts

Nur Biere, die alle diese Testkriterien erfüllen, erhalten eine DLG-Auszeichnung.

Weitere Infos auf www.dlg.org

Bierknappheit im Hause Hacklberg

Am 21. Januar 1917, gab die Brauerei Hacklberg in einem Inserat in der Donauzeitung bekannt, dass ab sofort das Bräustüberl wegen Kontingentierung des Bieres drei Tage in der Woche geschlossen ist und dass an den vier anderen Tagen der Ausschank ab 19 Uhr "bis Ende des treffenden Bierquantums" erfolgt.

Wir danken Stadtarchivar Richard Schaffner für die Zusendung dieses interessanten Inserats.

Hacklberger-Brauerei-DZ-21-Januar-1917-klein